GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Pharma

48,00 €

GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Pharma View larger

New product

Description

vereinfachen und abkürzen ein PCT
Name: GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Pharma

Wirkstoff: 2mg GNRH Triptorelin Magnus Pharma. Triptorelin kann ein effektiver Weg, um "kickstart", die körpereigene Testosteron-Produktion oder, im Allgemeinen, zu vereinfachen und abzukürzen, eine PCT.

More details

Auf meine Wunschliste

Durch den Kauf dieses Produktes können Sie sammeln bis zu 4 treue-Punkte. Ihr Warenkorb hat insgesamt 4 treue-Punkte dass die Umgerechnet werden können in einen Gutschein im Wert von 0,80 €.


More info

Produkt-Beschreibung

GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Pharma

GNRH Triptorelin Peptid-Magnus Arzneimitteln kann eine effektive Möglichkeit zum „kickstart“ der Körper die Testosteron-Produktion bei genauen Dosen nach einem steroid (Anabolika) zu heilen. Oder allgemein eine PCT vereinfachen und abkürzen.

GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Pharma ist ein synthetisches Analogon des sogenannten gonadotropin-releasing-Hormon (GnRH oder gonadoliberin) und wirkt wie ein GnRH-agonist. Triptorelin wird sichergestellt, dass die Hypophyse verteilt kleinere Mengen der Hormone LH und FSH. Dies hat die unmittelbare Folge, dass die Sekretion von Sexualhormonen wie Testosteron stimuliert. Reduziert langfristige Verwendung von triptorelin (mehr als 2 Wochen).

Im normalen Fall, GNRH verwendet triptorelin Magnus Pharmazeutika für die Behandlung von verschiedenen Arten von Krebs, wie Krebs der Prostata, oder für die Behandlung der sexuellen Identität Störungen. Oder kann angewendet werden, um Frauen im Vorfeld einer künstlichen Befruchtung zu verstärken, um die Chancen auf Erfolg.

Für die Verwendung als ein Mittel für PCT-Anmeldungen, oder für einen kompletten Neustart der Testosteron-Produktion nach einem shutdown. Für die, die dieses Peptid ist auch interessant, GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Pharma sollte nicht überdosiert werden (maximal 100 mcg), da es sonst sehr wahrscheinlich, dass eine (temporäre) Chemische Kastration Auftritt.

Allgemeine Informationen über GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Pharma:

Im Allgemeinen, GnRH-Agonisten (z.B. triptorelin, Reihenfolge: pGlu-His-Trp-Ser-Tyr-D-Trp-Leu-Arg-Pro-Gly-NH2) verwendet werden, wenn das Ende des Ziel ist die Minderung in der Höhe der Sexualhormone, die in den Körper Therapeutische Gründe. Dies ist zum Beispiel der Fall bei bestimmten Arten von Krebs, wie Brustkrebs oder Prostatakrebs. GnRH-Agonisten Kraft, die Hypophyse, um Hormone FSH (follikulären stimulierende Hormon) und LH (luteinisierendes Hormon) in übermäßigen Mengen. Dieser erste Mechanismus führt zu einer übermäßigen Sekretion von Sexualhormonen wie östrogen oder Testosteron, dessen Sekretion beeinflusst wird durch FSH und LH, bzw.), bis die Hypophyse ausgeschöpft hat, seine Natürliche Zufuhr von FSH und LH durch überreizung, was zu anhaltend niedrigeren serum-Konzentrationen dieser Sexualhormone führt.

GnRH-Agonisten, wie GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Arzneimittel nicht nur für Hormon-abhängigen Krebs. Auch mit der frühen Pubertät bei Kindern, die mit der Geschlechtsidentität, Störungen oder auch im Rahmen von künstlichen Befruchtungen, GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Pharma wird Häufig verwendet. Daher GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Pharma ist auch eine Substanz, deren Wirkungen und Nebenwirkungen gut erforscht seit vielen Jahren.

Aber auch in dem Fall, wirklich gut recherchierte Stoffe, die Wissenschaftler manchmal finden Sie interessante neue Anwendungen, die ursprünglich nicht gedacht.

Artikel GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Pharma:

Italienische Spezialist Artikel zeigt: Mit nur einer Anwendung, Triptorelin konnte eine Normalisierung der Testosteron-Werte einer langjährigen steroid-user!

Der Artikel mit dem Titel „Anabole Steroide auf das Internet als Ursache der verlängerten hypogonadotropic Hypogonadismus“, veröffentlicht im November 2010 in der Fachzeitschrift Fertility & Sterility, zeigt, wie die italienischen Endokrinologen von der Universität von Brescia helfen, eine 34-jährige männliche steroid Benutzer mit vollständigen Testosteron Herunterfahren durch triptorelin konnte.

Der Mann hatte regelmäßig Steroide wie Nandrolon, Boldenon oder stanozole seit er 21 Jahre alt war, und er auch durchgeführt unzureichenden PCT.

Deshalb ging er zu seinem Haus-Arzt im September 2008 und klagte über Depressionen, chronische Erschöpfung und Verlust der libido sowie Potenz Probleme.

Der Arzt bezeichnet, der seine Patienten zum Endokrinologen der Universität von Brescia, die untersucht, in dem der Mann Bluttests und dann beschlossen, um die situation zu beobachten, für mehrere Monate. Im Januar 2009, Sie waren nicht in der Lage zu erkennen, eine deutliche Verbesserung der Testosteron-Spiegel beim testen der neuen Niveaus im Blut, was darauf hindeutet, dass der patient seinen Körper trägt Testosteron-Produktion hatte fast vollständig aufgehört. Die Endokrinologen dann beschlossen, die Behandlung mit triptorelin und gab den Patienten eine einzige Injektion von 100 mcg triptorelin.

Der patient reagierte sofort auf die Behandlung mit triptorelin und innerhalb von ein paar Minuten die Serumspiegel von FSH und LH erhöht in seinem Blut.

Bei einer Kontrolle Termin 10 Tage später, die Endokrinologen waren in der Lage, festzustellen, dass der patient war völlig gesund und munter. Seine serum-Konzentration von Testosteron war jetzt 7 ng / ml, während es war nur 1,7 ng / ml vor der Behandlung mit triptorelin und war nur 0,3 ng / ml im September 2008. Auch nach weiteren 3 Wochen, die serum-Konzentration des Testosterons, war aber noch im normalen Bereich, während ein weiteres Kontroll-Studie. Auf diese Weise konnte gezeigt werden, dass triptorelin kann wirksam neu starten, die Sekretion von Testosteron in intensive steroid Benutzer mit vollständigen oder fast vollständigen Stopp des Körper-spezifische Produktion von Testosteron.

GNRH Triptorelin Peptid-Magnus Pharma als PCT oder Korrektur der Abschaltung:

Die Dosierung und die korrekte Verwendung von GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Arzneimittel für den Einsatz als PCT oder als ein Mittel zur Korrektur einer Testosteron Herunterfahren. Wie oben erwähnt, GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Pharma ist ein Mittel, um starten Sie die Produktion von Testosteron, oder als ein Mittel zum durchführen einer PCT, erfordert nur eine Injektion in einer Dosis von 100mcg.

GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Arzneimittel stimuliert die Hypophyse zu viel bei höheren Dosen, so dass Sie die Sekretion von Hormonen durch den Körper festgelegt ist, viel schneller. Wenn der Einsatz von GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Pharma ist geplant, nach einer steroid-Zyklus, die Injektion sollte nur durchgeführt werden, zwei Wochen nach absetzen der Steroide.

Dosierung GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Pharma:

Bei höheren Dosen von 2 bis 4 mg, einmal im Monat, GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Medikamente können auch verwendet werden, als ein Mittel, langfristige Chemische Kastration. Die für die meisten Leser, aber sollte nicht die eine attraktive Anwendung. Wenn man will, zu verwenden GNRH Triptorelin Peptid-Magnus Pharmazie als ein Mittel für die PCT, eine Injektion von 100 µg GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Pharma ist ausreichend.

Wenn Sie möchten, dass die Durchführung einer PCT-mehr als einmal in einem Jahr und die Planung der Verwendung der GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Pharma. Sollte zwischen den einzelnen Anwendungen ein Zeitraum von mindestens 4 Monaten. Man sollte nie Spritzen mehr als 300 mcg GNRH Triptorelin Peptid-Magnus Pharma (max. 100 mcg alle 4 Monate) pro Jahr, da sonst die Gefahr von einem Rückgang der serum-Konzentration von Testosteron zu katastrophalen Werte ist höher bei höheren Dosierungen.

Wenn Sie möchten, führen Sie eine PCT mit GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Pharma, sollten Sie nicht verwenden SERMs wie Clomifen, Raloxifen oder tamoxifen. Auch hCG sollten nicht gleichzeitig verwendet werden mit GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Pharma. Normale Testosteron-Booster, z.B. DAA verabreicht werden kann wie üblich in den Wochen nach der GNRH Triptorelin Peptid-Magnus Pharma-Injektion.

Für die Rekonstitution der peptide die normalerweise als lyophilisierte Pulver, können von sterilem Wasser. Da die rekonstituierte Lösung kann nicht gelagert, sondern ist direkt injiziert auf einmal. In der Regel nur steriles Wasser werden eingeführt in die Flasche, so dass die rekonstituierte triptorelin-Lösung, die aus kann es vollständig zu füllen, stehen die Kanüle für die Injektion. In der Regel 1 bis 2 ml steriles Wasser sollte ausreichend sein.

Die möglichen Nebenwirkungen der GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Pharma:

GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Pharma ist ein Peptid, das, aufgrund seiner starken Einfluss auf das hormonelle system des menschlichen Körper, können einige Nebenwirkungen haben, auch wenn die Anzahl der Nebenwirkungen tatsächlich auftreten sollte sehr begrenzt sein.

Alle Nebenwirkungen, die unten aufgeführt nur auftreten, wenn die GNRH Triptorelin Peptid-Magnus-Pharma wird langfristig genutzt und daher ist der menschliche Organismus ausgesetzt ist, eine höhere Dosis:

  • Hitze blinkt
  • Libido
  • Impotenz
  • Schmerzen in der Brust-Gewebe
  • Muskel-und Knochenschmerzen
  • hoher Blutdruck
  • Wassereinlagerungen in den Beinen und Füßen
  • Anhaltende Schwächen
  • Depressionen
  • Schwitzen

Im wesentlichen sind diese Nebenwirkungen nur dann aufgeführt, ob hier jemand ist auf der Suche nach den Nebenwirkungen der GNRH Triptorelin Peptid-Magnus Pharma für längerfristigen Einsatz, und diese sind nicht relevant für die Zielgruppe tatsächlich angesprochen hier.

Jedoch, die folgenden Nebenwirkungen können relevant sein, da, wenn diese auftreten, wird ein Notfall-Arzt konsultiert werden:

  • Unfähigkeit zu urinieren
  • Anhaltende Schwäche, Taubheit oder Kribbeln in den Armen und / oder Beinen
  • Persistent / schwere Schmerzen in der Brust vom Herzen
  • Schwere anhaltende Kopfschmerzen
  • Plötzliche Sehstörungen oder Augenschmerzen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...

15 andere Artikel in der gleichen Kategorie: